Comments from the audience about "Bird"

„Ein Fluss von tänzerisch verkörperten Gefühlslandschaften, Sehnsüchten und inneren menschlichen Transformationen. Das Stück lebt von starken Bildern - die inneren Welten werden musikalisch unterstützt und hervorgehoben und verweben sich zu einem stimmigen Ganzen. Das Kollektiv versteht es, in einer äusserst organischen Weise das Potential des Genres Tanz zu nutzen.“

- Anja M. Gallagher, Choreographin (BERN)

„BIRD is sensitive, finely danced, and philosophical. In their first work, Kollektiv 5207 succeeds at the difficult challenge of weaving five choreographic voices together seamlessly. The result reflects the perspectives, longings and questions central to both its creators and their entire generation of dance makers.“

                        - Lillian Stillwell, Choreographin (BASEL/LÜBECK)

„Ich war immer wieder berührt und mochte das Mitgenommen-werden in eine Welt, in der verschiedene Stimmungsbilder viel Deutungsspielraum lassen. Ob es nun Vögel waren, Schiffchen, oder eben einfach Menschen: fliessend änderten Stimmungen, Konstellationen und tänzerische Ausdrucksmittel. So wurde ich auf eine abwechslungsreiche und doch runde Reise mitgenommen - Vielen Dank!“

- Silvan Strübel, Musiker & Lehrer (BERN)

„Great energy, strong performers and choreography; exerting quality and smooth transitions. This young collective performance has great potential and an incredible professional approach from the choice of costumes down to the expressive live music.“

                         - Luca Signoretti, Tänzer & Choreograph (LUZERN)

„Da ich wusste, dass es sich um die Erstproduktion handelte waren meine Erwartungen nicht zu hoch - ich bin absolut positiv überrascht gewesen und habe mich den ganzen Abend über sehr gut unterhalten gefühlt. Abgesehen von der starken Performance der Tänzer hat mich auch die Atmosphäre des Stücks und die Musik ziemlich beeindruckt. Ein sehr schöne und in sich harmonische Aufführung. Ich freue mich auf weitere Produktionen!“

- Lucas Wilson, Professional Movement Artist (BERLIN)
Sara Enrich Bertran